top of page

Bewertungsportale und Internet

Über das Internet lassen sich vorab Informationen und Wissen zu einem Thema recherchieren.
Dies ist in der Medizin nicht anders als bei Hotels oder im Handel .
Als Arztpraxis werden wir von Bewertungsportalen ohne unsere Zustimmung  genannt und auch durch Patienten-Feedback bewertet. Als neues Element einer freien Gesellschaft gilt es dies akzeptieren.

Eine aktive Beteiligung an diesen Bewertungsportalen, also durch Einkaufen von Leistungen zur "Verbesserung des Profils" (z.B. VIP Verträge) lehnen wir aber ab!

Unser Grundsatz: 

Wir wehren uns ganz bewusst nicht öffentlich, also in den Bewertungsportalen, auch nicht gegen negative Bewertungen, sondern akzeptieren sie als Folge davon, wenn Menschen auf Menschen treffen.

Wir sind aber stets offen  und dankbar für jegliche Art von Kritik und freuen uns über den direktem Austausch mit Ihnen.

Andreas Kreft und Team WiKi

bottom of page